Donnerstag | 1. Dezember 2022
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Treffen für alleinerziehende Mütter und Väter

Von

Nach einigen Jahren Pause, gibt es wieder ein Angebot für allein erziehende Mütter und Väter. Einmal im Monat gibt es seit Februar ein Treffen: Das nächste findet am Dienstag,  6. März,  von 16 bis 18 Uhr in der Ogata der Grundschule Ellenbeek, Tiegenhöfer Straße 16, statt. Veranstalterin ist Julia Stoverock in Kooperation mit dem Verband allein erziehender Mütter und Väter VAMV NRW. e.V. sowie den Kooperationspartnern Ogata Grundschule Ellenbeek und  Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wülfrath. Die Kosten betragen 1,50 Euro pro Familie für Getränke und Kekse.

Die Idee laut Stadt:Du bist allein erziehend, durch Trennung, ständige Abwesenheit oder auch durch den Tod des Partners oder der Partnerin? Du stemmst den Alltag allein und kommst dabei an deine Grenzen? Dann bist du hier genau richtig! Wir wollen hier Raum für Vernetzung, Verabredungen und gegenseitige Unterstützung bieten. Es geht um lösungsorientierten Austausch und gegenseitige Inspiration. Wichtig: Diese Gruppe ist nur für allein erziehende Mütter und Väter! Diese Gruppe ist keine Therapiegruppe und auch keine Singlebörse. Wenn du allein erziehend bist, dann heißen wir dich herzlich willkommen! Gerne kannst du dein Kind oder deine Kinder mitbringen. Spielmöglichkeiten sind vorhanden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.“

gemeinsam_sind_wir_stark@web.de


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.