Dienstag | 4. Oktober 2022
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Unfall Dieselstraße: Opfer verstorben

Von

Die Fußgängerin, die gestern Morgen bei einem Unfall auf der Dieselstraße lebensgefährlich verletzt worden war, ist tot. Die Kreispolizeibehörde hat soeben mitgeteilt, dass die 52-Jährige gestern Abend in einer Wuppertaler Klinik verstorben ist.

Wie berichtet war die Fußgängerin von einem Lkw erfasst worden, musste schon Ort reanimiert werden.

Die polizeilichen Ermittlungen zum Unfall beim zuständigen Verkehrskommissariat in Heiligenhaus dauern aktuell weiter an.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.