Dienstag | 28. September 2021
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Unfallflucht an der Mettmanner Straße

Von

Bereits zwischen Donnerstagabend, 22. Juli, 22 Uhr, und Freitagmorgen, 23. Juli, 9 Uhr, ereignete sich auf der Mettmanner Straße in Wülfrath eine Verkehrsunfallflucht, die von der Polizei bis heute leider noch nicht geklärt werden konnte.

Ein bislang unbekanntes Fahrzeug hatte in dieser Zeit die innerörtliche Mettmanner Straße, aus Richtung Goethestraße kommend, in Fahrtrichtung Lindenstraße befahren. In Höhe des Hauses Nr. 88 kollidierte dieses Fahrzeug seitlich mit zwei ordnungsgemäß hintereinander am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeugen. Obwohl dabei an einem schwarzen Mazda 2 und einem blauen VW Golf Karosserie-, Glas- und Lackschäden im Gesamtwert von mindestens 3.500 Euro entstanden, flüchtete der noch unbekannte Verursacher mit seinem rechtsseitig sicher ebenfalls deutlich beschädigten Fahrzeug vom Unfallort, ohne eine Schadensregulierung zu veranlassen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Wülfrath, Telefon 02058 / 9200-6180, jederzeit entgegen.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.