Freitag | 21. Januar 2022
 
Wülfrath  | 

War die Abstimmung rechtswidrig?

Von

Zoff im Rat: Die Mehrheit aus CDU und Grüne nahm die Anträge von SPD, WG, FDP und Linke/Wülfrather Liste von der Tagesordnung. Nun soll die Kommunalaufsicht prüfen, ob vielleicht ein Rechtsverstoß vorliegt.

Gestern hat der Rat getagt. Foto: TME

Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.