Freitag | 25. September 2020
 
Wülfrath  | 

Wehreinsätze nach Brandstiftung

Von

Feuerwehr musste gestern Abend zweimal ausrücken.

Nach einer Brandstioftung mussten Container gelöscht werden. Foto: FFW Wülfrath

Gleich zu zwei Bränden musste gestern Abend die Freiwillige Feuerwehr Wülfrath bekämpfen.

Bei dem ersten Alarm gegen 19.15 Uhr musste brennender Unrat an einem Lebensmittelmarkt abgelöscht werden.

Der zweite Alarm um 20.20 Uhr: Hier wurde die Wehr auf den Diakonissenweg gerufen. Dort brannte ein großer Papiercontainer, dieser wurde durch einen Trupp unter Atemschutz abgelöscht. Durch das unverzügliche eingreifen der Feuerwehr Wülfrath konnte ein Übergreifen des Feuers verhindert werden.

Bei beiden Einsätzen handelt es sich vermutlich um Brandstiftung.

Im Einsatz befanden sich eine Löschgruppe des Standort Stadtmitte, die Löschgruppe Flandersbach sowie der Einsatzführungsdienst.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.