Mittwoch | 8. April 2020
 
Mi. 08.04.20

Marcus Wolff ist neuer Abteilungsleiter bei der Feuerwehr

Zum 1. April 2020 hat Brandamtmann Marcus Wolff (51) seinen Dienst bei der Mettmanner Feuerwehr als Leiter des Vorbeugenden Brandschutzes angetreten. Er ist zudem Stellvertreter von Matthias Mausbach, dem Amtsleiter für Feuerschutz und Rettungswesen.

Kurz notiert in Mettmann

Ältere Artikel sind HIER im Archiv zu finden.

Weitere Artikel aus Mettmann

Mi. 08.04.20

Bürgerbus kann erst 2021 starten

Der Zuwendungsbescheid der Bezirksregierung liegt noch nicht vor - und der vorgesehene Fahrzeugtyp wird aktuell nicht gebaut.

Di. 07.04.20

Morgen im WDR: Das Corona-Tagebuch des Evangelischen Krankenhauses

Zehn Tage lang lebte WDR-Autor Fritz Spengart im EVK Mettmann und war mit der Kamera dabei, als wichtige Entscheidungen getroffen werden, Patienten getröstet, kreative Lösungen gefunden werden mussten - für eine Situation, die es noch nie gab. Zu sehen ist die Reportage morgen.

1
Di. 07.04.20

Gruß aus der Kirche: „Du warst doch da!“

Den heutigen Gruß aus der Kirche übernimmt Diakon Karsten Thies. Er erinnert sich dabei an eine Situation, die er mit seiner Tochter auf dem Spielplatz erlebt hat - eine Situation, die gezeigt hat, dass Kinder auf eine ganz besondere Art Vertrauen haben.

Mo. 06.04.20

So läuft der Kita-Tag in Zeiten von Corona

Durch das derzeitige Betretungsverbot in den Kindertageseinrichtungen hat sich auch der Arbeitsalltag der pädagogischen Fachkräfte in den städtischen Kitas sehr verändert. Da stellt sich natürlich die Frage, was sie jetzt den ganzen Tag über machen.

Ältere Artikel sind HIER im Archiv zu finden.

Sport in Mettmann

Fr. 13.03.20

Fußball | Keine Spiele bis zum 19. April

Am Niederrhein ruht der Ball vorerst: In enger Abstimmung mit seinen 13 Fußballkreisen hat der Fußballverband Niederrhein (FVN) am heutigen Freitag, 13. März, entschieden, den gesamten Spielbetrieb im Jugend- und Seniorenbereich mit sofortiger Wirkung einzustellen.

1
Do. 12.03.20

Handball | Der Spielbetrieb ruht ab sofort

Der Handballverband Niederrhein setzt mit sofortiger Wirkung den Spielbetrieb aus. Es werden ab sofort keine Spiele mehr im Spielbetrieb des HVN durchgeführt. Auch werden die Auswahlmaßnahmen und die Trainerlehrgänge ausgesetzt.

Do. 12.03.20

Hockey | Mettmanns Damen können wieder siegen

Am vorletzten Spieltag empfingen die Kreisstädterinnen den Crefelder SV. Dieser Gegner ist für eine starke Abwehr, gute Standards, aber eine ausbaufähige Offensivabteilung bekannt

Ältere Artikel sind HIER im Archiv zu finden.