Sonntag | 1. August 2021
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Polizei sucht Zeugen für zwei Unfallfluchten

Von

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat in Wülfrath am Freitag zwischen 17.15 und 17.30 Uhr einen weißen Audi Q5, der in einer Parkbucht am Ligusterweg auf Höhe der Hausnummer 11A abgestellt war, beschädigt. Als der Fahrer des weißen Audi zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte er Kratzer am hinteren rechten Radkasten. Der Verursacher, möglicherweise der Fahrer eines dunkelgrauen SUV, der neben dem Audi stand, entfernte sich vom Unfallort, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen. Der Sachschaden wird auf rund 500 Euro
geschätzt.

Am Samstag ist es zwischen 10.30 und 10.45 Uhr auf dem Parkplatz eines Discounters an der Parkstraße auf Höhe der Hausnummer 2 zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Der Fahrer eines schwarzen Mercedes hatte sein Fahrzeug für 15 Minuten dort abgestellt. Als er zu seinem Auto zurückkehrte, bemerkte er am vorderen linken Stoßfänger eine Beschädigung. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei, Telefon 02058 / 9200-6180,
jederzeit entgegen.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.