Mittwoch | 23. September 2020
 
Sport in Wülfrath  | 

Schwimmen | TBW-Herren steigen auf

Von

Am Wochenende starten die Schwimmerinnen bei den Titelkämpfen in Duisburg.

Dem Herrenteam des TB Wülfrath gelang ein schon fast sensationeller zweiter Platz bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft in Wuppertal und damit der Aufstieg in die Bezirksliga.

Den gesamten Wettkampf über ging es eng zu zwischen dem Ersten, Mönchengladbach, dem SC Ohligs und dem TBW. Mit einigen starken Rennen kurz vor Ende der Veranstaltung zog der TBW noch an den Solingern vorbei, die sich am Ende mit 20 Punkten Rückstand mit Platz 3 im Aufstiegsrennen geschlagen geben mussten.

Dabei fing der Tag gar nicht so gut an für das Team um die Trainer Max Beneke, Jens Milder und Henning Puck. Mit Niclas Kohlmetz musste einer der Leistungsträger kurzfristig krankheitsbedingt absagen. Toll, wie das gesamte Team diesen Ausfall kompensieren konnte und mit ausgezeichneten Leistungen schnell klar machte, dass ein möglicher Abstieg kein Thema ist. Denn die Wülfrather waren gemessen an den Vorjahresergebnissen auf Platz 7 von den zehn teilnehmenden Vereinen an den Start gegangen. Somit war der Klassenerhalt oberstes Ziel. Umso schöner, dass am Ende der Aufstieg bejubelt werden konnte.

Am kommenden Wochenende treten die Damen in der Kreisklasse in Duisburg an.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.