Donnerstag | 5. August 2021
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Unfallflucht auf der Wilhelmstraße

Von

Gestern ist es gegen 17.30 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Ein 21-jähriger Wülfrather war mit einem silbernen Fiat Punto auf der Wilhelmstraße in Richtung Hammerstein unterwegs. An der Einmündung Wilhelmstraße/ Mettmanner Straße wollte er rechts abbiegen, um weiter auf der Wilhelmstraße zu bleiben. Vor ihm hielt ein weißer Volvo Kombi zunächst an, fuhr dann langsam weiter und stoppte erneut. Der 21-Jährige fuhr auf den Volvo auf. Doch der Fahrer hielt nicht an – auch nicht, nachdem der Unfallverursacher mehrfach die Lichthupe betätigte.

Der Fiat wurde im Frontbereich leicht eingedrückt, es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Daher ist davon auszugehen, dass am Volvo im Heckbereich ebenfalls ein
Sachschaden entstand.

Sachdienliche Hinweise zum Fahrer des weißen Volvo Kombis nimmt die Polizei, Telefon 02058 / 9200-6180, jederzeit entgegen.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.