Mittwoch | 1. April 2020
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Volksbank schließt Filiale Wülfrath vorübergehend

Von

Zum Schutz der Mitarbeiter und der Kunden hat die Volksbank im Bergischen Land entschieden, ab Donnerstag, 26. März, sieben von 24 Filialen vorübergehend für Beratungen zu schließen.

Betroffen von der vorübergehenden Schließung ist auch die Filiale Wülfrath. Geldautomaten und Kontoauszugsdrucker bleiben erreichbar. Persönliche Ansprechpartner finden die Kunden in den jeweiligen Nachbarfilialen.  „Wir sind auch in diesen schwierigen Zeiten für unsere Kunden da“, betont Vorstandsvorsitzender Andreas Otto. „Gleichwohl bitten wir sie zu prüfen, ob sich ihr Anliegen nicht auch mit einem Anruf oder einer E-Mail klären lässt.“


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.