Sonntag | 9. Mai 2021
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Wülfrather Ausstellungs-Offerte an Jan Göller

Von

Auf großes Interesse ist der TME-Bericht über den Wülfrather Künster Jan Göller gestoßen. Der 35-jährige Fotograf für seine Foto-Serie über selbst gesammelte Algen mit dem NRW-Staatspreis ausgezeichnet. Nun hat er einen Anruf von Eberhard Tiso, Vorsitzender des Trägervereins Niederbergischen Museum, erhalten. „Ich habe ihn eingeladen, bei uns im Museum auszustellen. Er war ganz begeistert.“

Die fünfteilige Serie „Verve“ ist aktuell im Museum für Kunst und Kultur in Dortmund ausgestellt und dort unter Corona-Einschränkungen bis zum 27. Juni 2021 zu sehen. Den Katalog zur Ausstellung kann im Internet unter der Adresse angeschaut werden.

https://www.staatspreis-manufactum.de/fileadmin/user_upload/flyer/staatspreis_manufactum_katalog_2021.pdf


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.