Mittwoch | 20. Juni 2018
 
Wülfrath  | 

Zusammenstoß mit Bus: Frau leicht verletzt

Von
Foto: Kreispolizeibehörde

Kurz nach Mitternacht, gegen 0.05 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Fahrer eines Fiat- Punto die Straße Ellenbeek heute in Richtung Wilhelmstraße. An der Einmündung beabsichtigte er, nach rechts auf die Wilhelmstraße in Richtung Aprath abzubiegen. Beim Abbiegevorgang kam er von seiner Fahrspur ab und geriet auf die Linksabbiegespur der Wilhelmstraße. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Linienbus, dessen 58-jähriger Fahrer zu dieser Zeit die Linksabbiegespur befuhr und in die Ellenbeek“ abbiegen wollte.

Hierdurch wurde eine 54-jährige Frau, die sich zu diesem Zeitpunkt als Fahrgast in dem Bus befand, leicht verletzt. Sie benötigte jedoch keine ärztliche Versorgung und wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.

Der Fiat Punto war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Für die Unfallaufnahme wurde der Verkehr im Bereich der Unfallstelle durch Polizeibeamte teilweise gesperrt.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von circa 20.000 Euro.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.