Montag | 8. August 2022
 
Mettmann  | 

„Bücherbabys“ erobern die Stadtbibliothek

Von

Unter dem Motto „Sprechen, lachen, selber machen“ werden kleine Geschichten mit Liedern und Bewegung für Eltern mit Kindern vorgelesen.

Die Mettmanner Stadtbibliothek. Foto: TME

Die neuen Termine der Veranstaltungsreihe „Bücherbabys“ in der Stadtbibliothek sind da. Am Dienstag, 5. Juli, von 9.30 bis 10.30 Uhr wird das Kamishibai (Bilderbuchtheater) „Kater Alfred“ in der Bibliothek aufgeführt.

Danach steht freies Spielen und Lesen auf dem Programm. Der Eintritt ist frei. Unter dem Motto „Sprechen, lachen, selber machen“ werden kleine Geschichten mit Liedern und Bewegung für Eltern mit Kindern vorgelesen und vorgesungen und die „Bücherbabys“ zum Mitmachen animiert.

Das Angebot findet an folgenden Terminen in der Stadtbibliothek Mettmann, Am Königshof 13, in kleinen Gruppen statt:

  1. Juli: Kamishibai für Kleine: „Kater Alfred“ – mit Kuschelkatzen, die wir füttern werden
  2. August: Geschichtensäckchen „Drei kleine Stöckchen“ – mit Stöckchen suchen
  3. September: Kamishibai für Kleine: „Der süße Brei“ – mit Löffelchen und Breiverkostung
  4. Oktober: Geschichtensäckchen: „Schmetterlinge“ – wir fliegen selbst und finden Schmetterlinge
  5. November: Kamishibai für Kleine: „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ mit Fingerabdruck und russischer Musik
  6. Dezember: Kamishibai für Kleine: „Die Fünf im Handschuh“ – mit Versteckspiel

Die Stadtbibliothek Mettmann und das Kreisintegrationszentrum Mettmann laden Eltern, Großeltern und Tageseltern mit Kindern unter 3 Jahren zu „Bücherbabys machen mit!“ ein. Weitere Informationen und Anmeldung: Kreisintegrationszentrum Mettmann, E-Mail integration@kreis-mettmann.de, Telefon 02104 / 99-2185 oder Stadtbibliothek Mettmann, E-Mail  bibliothek@mettmann.de, Telefon 02104 / 980-414.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.