Mittwoch | 23. Oktober 2019
 
Mettmann  | 

Bürgerbegehren: Viel Lärm um nichts?

Von

Laut Verwaltung wäre ein Bürgerbegerhen rechtlich nicht zulässig. Es hätte innerhalb von drei Monaten nach der Entscheidung im September des vergangenen Jahres eingeleitet werden müssen.

Die Netztrennung sieht unter anderem vor, dass die Johannes-Flintrop-Straße zwischen Post- und Schwarzbachstraße für den Individualverkehr gesperrt wird. Archivfoto: TME

 


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.