Montag | 15. August 2022
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

Chorprojekt mit Weihnachtsoratorium

Von

Der Kirchenchor der Gemeinde St. Lambertus in Mettmann probt in diesem Jahr ein herausragendes Chorwerk: das Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saёns!

Der französische Komponist Saint-Saёns schuf mit diesem Werk sein wohl bekanntestes Œuvre. Zur Aufführung kommt es zusammen mit der Bach-Kantate „Nun komm der Heiden Heiland“ in einem vorweihnachtlichen Konzert am 2. Adventswochenende, 3. und 4. Dezember in St. Lambertus.

Die Proben finden ab dem 9. August dienstags von 20 bis 21.30 Uhr im Kaplan-Flintrop-Haus von St. Lambertus, Lutterbecker Str. 30 in Mettmann statt. Gastsängerinnen und -sänger im Alter von 16 bis 60 Jahren mit Chorerfahrung bzw. Notenkenntnissen sind willkommen.

Infos gibt es beim Chorleiter, Regionalkantor Matthias Röttger unter Tel.: 02104-74671, matthias.roettger@erzbistum-koeln.de


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.