Dienstag | 28. Mai 2024
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

Grabsteine werden auf ihre Standsicherheit geprüft

Von

Ab Montag, 12. Juni, findet auf den städtischen Friedhöfen die vorgeschriebene jährliche Standsicherheitsprüfung der Grabmale statt. Die Friedhofsverwaltung bittet um Verständnis, dass durch die erforderlichen Arbeiten an den Grabsteinen, die von einer Fachfirma ausgeführt werden, möglicherweise Schalen, Vasen, Kerzen oder andere Gegenstände auf den Grabflächen verschoben oder anders gestellt werden. Für weitere Informationen steht die Friedhofsverwaltung gerne zur Verfügung.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.