Samstag | 4. Juli 2020
 
Mettmann  | 

Katze verläuft sich auf Feuerwache – am Weltkatzentag

Von

Noch am Abend konnte sie dem Besitzer übergeben werden.

Im Flur der Wache ertappte die Wehr den unangemeldeten Besucher… Foto: Feuerwehr

Kurioser geht’s kaum – und das ausgerechnet am gestrigen Weltkatzentag. In der Wache der Feuerwehr Mettmann staunten die Einsatzkräfte nicht schlecht, als auf dem Weg zu einem Einsatz auf einmal in der Wache eine unbekannten Katze im Flur unterwegs war.

„Da es bei dem Einsatz um einen Einsatz mit höchster Dringlichkeit handelte musste die Katze zunächst warten.  Nachdem Einsatz wurde die Katze eingefangen und die Besitzer informiert“, kommentiert das die Wehr lakonisch.

Und die Wehr teilt ferner mit, dass es der Katz bei ihrer Wehr-Visite nicht schlecht ergangen sein: „Während der Wartezeit wurde die Katze umfassend über ihren Fehler aufgeklärt und es wurden Tipps für bessere Aufenthaltsorte bei Nacht gegeben.
Anschließend wurde sie glücklich ihren Besitzern übergeben.“


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.