Freitag | 17. Januar 2020
 
Mettmann  | 

„Pony Hütchen“ stellt erste EP vor und spendet ans Kinderhospiz

Von

Am Samstagabend begeisterte die Band um Frontmann Max Preuß bei "Anstoß Zwo-Neunzehn" im Mehrgenerationenhaus. Die jungen Musiker tun außerdem Gutes.

Die Band "Pony Hütchen". Foto: privat

Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.