Dienstag | 22. September 2020
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

Trauer um Edgar Themann

Von

Die Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft trauert um Edgar Themann, der am 15. Juli im Alter von 81 Jahren verstorben ist.

Edgar Themann trat am 1. September 1967 in die Schützenbruderschaft ein und war seit 1970 Mitglied im Offizierscorps, wo er bis zum Oberst befördert wurde. Er wurde dort dreimal Kompaniekönig: 1977, 1993 und 2001.

2007 wurde er zum Ehrenmitglied der Jägerkompanie ernannt, nachdem er diese seit ihrer Gründung 1997 bis in die Gegenwart immer wieder als großer Förderer unterstützte.

In seiner fast 53-jährigen Mitgliedschaft in der Bruderschaft zeigte er ein außerordentliches Engagement: So war er fast 30 Jahre lang von 1975 bis 2002 Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes, zuletzt von 2000 bis 2002 als 1.Brudermeister. Im Jahr 1996 errang Edgar Themann die Königswürde.

Edgar Themann wurde für seine zahlreichen Verdienste 1976 mit dem Silbernen Verdienstkreuz, 1979 mit dem Hohen Bruderschaftsorden, 1991 mit dem Sebastianus Ehrenkreuz und schließlich 2009 mit dem Schulterband zum Sebastianus Ehrenkreuz ausgezeichnet.

„Unsere Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft 1435 e.V. Mettmann und vor allem das Offizierscorps verlieren mit Edgar Themann einen mit Leib und Seele engagierten Schützenkameraden, der uns stets immer mit Rat und Tat zur Seite stand“, heißt es seitens der Bruderschaft. „Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, die wir in unsere Gebete einschließen wollen.“

Die Urnenbeisetzung wird am Dienstag, 11. August, um 14 Uhr auf dem Friedhof Goethestraße stattfinden. Uniformträger werden gebeten, in Uniform zu erscheinen.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.