Montag | 28. September 2020
 
Mettmann  | 

„Unglaublich schön“ – „Wie in der Karibik“

Von

Für die Wanderung am Kalksteinbruch hatte Bürgermeisterkandidatin Sandra Pietschmann rund 300 Anfragen - so groß ist das Interesse. Nun plant sie weitere Termine.

Bürgermeisterkandidatin Sandra Pietschmann hatte zu einer Führung durch den Kalksteinbruch Neandertal eingeladen, Willi Schaefer gab sein Wissen an die Teilnehmer weiter. Foto: TME

Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.