Donnerstag | 29. September 2022
 
Kurz notiert in Mettmann  | 

100 Jahre Kantorei: Konzert an der Freiheitstraße

Von

Unter dem Motto „Herr auf dich traue ich“ möchte die evangelische Kantorei Mettmann ihr 100. Bestehen feiern. Mit Hilfe der zentralen biblischen Gesängen, den Psalmen, zeichnet die Kantorei in ihrem Konzert am Sonntag, 25. September, um 18 Uhr in der ev. Kirche Freiheitstraße zentrale Stationen der evangelischen Kirchenmusikgeschichte nach.

Musik zentraler Komponisten wie Heinrich Schütz, Felix Mendelssohn und Johann Sebastian Bach steht dabei neben eher unbekannten Perlen wie Werken von Friedrich Kiel und Moritz Hauptmann. Obwohl alle Texte der gleichen Gattung entstammen, spannen sie dabei einen großen inhaltlichen Bogen zwischen vielen existentiellen Erfahrungen menschlichen Lebens von Gewissheit bis Furcht, von Jubel bis Trauer von Überwindung bis Resignation.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird aber gebeten.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.