Donnerstag | 29. September 2022
 
Mettmann  | 

Mettmann erhält mobiles Notstromaggregat

Von

Gestern Abend beschloss der Ausschuss für Feuerwehr, Ordnungsangelegenheiten und wirtschaftliche Betriebe (AFOB) die Anschaffung eines mobilen Notstromaggregats, das etwa 120.000 Euro kosten wird. Das Gerät soll beispielsweise bei einem flächendeckenden Stromausfall eingesetzt werden, um an Hauptfeuerwehr- und Rettungswachen als Anlaufstellen für die Bürgerinnen und Bürger zu dienen.

So könnte das mobile Notstromaggregat für Mettmann aussehen

Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.