Freitag | 5. Juni 2020
 
Mettmann  | 

Feuerwehr muss mehrere brennende Autos löschen

Von

Am gestrigen Abend brannte es zunächst an der Georg-Fischer-Straße / Lindenstraße, später dann auch noch an der Elberfelder Straße. Brandstiftung ist wahrscheinlich ...

Foto: Feuerwehr Mettmann

Gestern gegen 20.53 Uhr meldeten mehrere Anrufer einen Pkw-Brand auf der Georg-Fischer-Straße / Ecke Lindenstraße. Beim Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle war das Feuer bereits auf einen weiteren Pkw übergschlagen und drohte, ein drittes Auto ebenfalls in Brand zu setzten. Aufgrund der hohen Wärmeentwicklung platze die Scheibe eines angrenzenden Gebäudes. Umgehend wurden weitere Einsatzkräfte nachgefordert.

Die ersten Löschmaßnahmen konzentrierten sich zunächst auf das Gebäude, um eine weitere Brandausbreitung zu verhindern. Im Anschluss wurden die Autos mit einem Schaumrohr abgelöscht.

Aufgrund der großen Rauchentwickliung wurden fünf Bewohner des angrenzenden Gebäudes zunächst aus ihren Wohungen gebracht und die Wohnungen dann auf etwaige Verauchung kontrolliert. Nach Abschluss der Löschmaßnahmen konnten alle Bewohner ihre Wohnungen wieder betreten.

Um 22.41 Uhr kam es zu einem weiteren Pkw-Brand auf der Elberfelder Str. Durch schnelles Eingreifen der Feuerwehr, konnte ein vollständiges Ausbrennen des Fahrzeugs verhindert werden.

Bereits Mitte März hatte an der Ecke Feldstraße / Lindenstraße abgestellter VW T-Cross gebrannt. Parallel hatte an diesem Tag ein Auto in der Tiefgarage der Neanderthal Passage gebrannt. Die Polizei konnte daraufhin im März aufgrund von Zeugenhinweisen auch einen Tatverdächtigen ermitteln und festnehmen. Der Mann wurde damals von Zeugen in der Nähe beider Tatorte beobachtet. Bei dem Tatverdächtigen handelte es sich um einen 39 Jahre alten, einschlägig polizeibekannten, Mann aus Mettmann.

Die Polizei hat nun auch im aktuellen Fall die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Auf Facebook heißt es in einem Posting, dass das an der Georg-Fischer-Straße / Lindenstraße Fahrzeug bereits seit Mittag geparkt gewesen sei und der Brand hinten rechts am Fahrzeug begonnen habe.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.